Über-Sicht Im Schatten der Eiche

Die Eiche, so erzählt man, ist eine der hochverehrtesten Bäume der keltischen Stämme, sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln Britanniens und Irlands.
In ihren Hainen sollen Druiden ihre Rituale gehalten und ihren Göttern und Göttinnen geopfert haben.

Wir laden Euch ein, Euch im Schatten der Eiche nieder zu lassen, und hier dem Wissen der Eichen-Männer und -Frauen zu lauschen, von den Göttlichen zu hören und etwas über die Riten und Gebräuche-damals wie heute- zu lernen.

In dieser Rubrik beleuchten wir Themen rund um die Themen der alten keltischen Völker, über keltischen Rekonstruktionismus, das alte und neue Druidentum, und die vielen anderen Varienten des keltischen Heidentums.


 

Willkommen im Blog des PanPagan-Forums!

%d Bloggern gefällt das: