Alle Beiträge von PanPagan-Team

ANKÜNDIGUNG: Sommerputz im Forum

Hallo zusammen,

wir werden am kommenden Wochende von Freitag 14.07., 18 Uhr bis Sonntag, 23 Uhr Wartungsarbeiten und unsere jährliche Putzaktion durchführen, weswegen das Forum in dieser Zeit offline sein wird.

Bei unserer Putzaktion werden wir die Mitglieder, die länger als ein Jahr inaktiv gewesen sind, löschen bzw. sperren, und Nullposter ebenfalls löschen.
Sollte jemand in eine der beiden Kategorien fallen, und nicht gelöscht werden wollen, meldet Euch bitte unter unten stehender eMail-Adresse, und teilt uns Euren Benutzernamen mit, dann werden wir es entsprechend berücksichtigen. 😉
Natürlich kann es ebenso passieren, dass wir versehentlich den Account von jemanden sperren, der eigentlich als stille/r Mitleser/in unterwegs ist.
Sollte dies passieren, könnt Ihr uns natürlich ebenfalls gern eine eMail schreiben, und wir werden das gern wieder rückgängig machen.

Wir freuen uns darauf, Euch dann wieder bei uns Willkommen heißen zu können.

Viele Grüße
Euer Pan Pagan-Team

Kontakt-eMail: admin@panpagan.com

Statt eines Editorials

Liebe LeserInnen, liebe Forenmitglieder, Freunde und Bekannte,

2017 ist bereits einige Tage alt, doch wir möchten Euch allen dennoch  ein gesundes, erfolgreiches, glückliches und gesegnetes Jahr, voll von Einsichten und Erkenntnissen, dem Treffen neuer (und vielleicht alter) Bekannter und Freunden, und erlebnisreichen Ereignissen wünschen.

© Siat

2017  steckt noch in seinen Kinderschuhen, und sein gesamtes Potenzial, das sich in ihm entfalten kann, liegt noch etwas versteckt unter einer Decke von Eis und Schnee, zumindest hier in Franken.
Doch wir haben das Versprechen der länger werdenden Tage, mit  denen Wärme und Licht kommen.

Und so wie sich die Natur entwickelt und entfaltet, so können sich auch alle Möglichkeiten des Jahres entwickeln und entfalten.
Vielleicht habt Ihr in der Stillen Zeit der Rauhnächte einen Blick oder Hinweise darauf erhalten, wie Ihr das Potenzial dieses Jahres für Euch nutzen könnt

Das Pan Pagan-Forum, Blog und FB-Seite
Das vergangene Jahr stand bei StarFire und mir bedauerlicher Weise unter einem Stern, der uns außerhalb des Internets im realen Leben sehr stark gefordert hat und unsere ganze Energie, Kraft und Aufmerksamkeit in Anspruch genommen hat.
Bedauerlicher Weise bedeutete dies, dass uns (neben anderen Dingen) keine Kapazitäten für die Pflege des Forums, des Blogs und der FB-Seite blieb, was Euch natürlich nicht entgangen sein wird.

Umso dankbarer sind wir natürlich vor allem für unsere Moderatorin Fee, die uns in diesem Jahr so tapfer den Rücken freigehalten und sich um das Forum gekümmert hat, und für alle Mitglieder, die trotzdem immer wieder vorbei geschaut haben!

Wir feiern Geburtstag!

Dieses Jahr ist für uns und unser „Baby“ ein besonderes Jahr.
Es ist kaum zu glauben, aber wir feiern tatsächlich unser 10-jähriges Jubiläum!
Zu diesem Anlass haben wir uns ein paar Kleinigkeiten für Euch und auch für das Forum überlegt.
Doch davon möchte ich heute noch gar nicht soviel verraten, sondern dies für das nächste Mal aufbewahren.

Soviel erst einmal für heute.-Und statt eines Editorials.

Ich freue mich darauf, wieder aktiver zu sein und hoffentlich auch von Euch zu hören bzw. zu lesen!

Viele Grüße
von Euren Admins
Siat und StarFire

Neuerungen für das PanPagan

Hallo zusammen,

es gibt ein zwei Neuerungen, über die wir Euch gerne in Kenntnis setzen möchten:

SSL-Verschlüsselung fürs Forum und fürs Blog
Sowohl das Forum als auch das Blog können ab jetzt über eine verschlüsselte Verbindung aufgerufen werden.
Ähnlich wie beim Online-Banking oder auf anderen Sites könnt Ihr ab jetzt also nicht nur über HTTP gehen, sondern auch über HTTPS, und somit Euer Surfen bei uns im Forum und auf dem Blog sicherer gestalten.

Derzeit fehlt uns allerdings das Kleingeld um ein Zertifikat bei einer der offizellen und sehr kommerziellen Zertifizierungsstellen zu kaufen, so dass wir einfach ein selbstsigniertes Zertifikat verwenden.
Wenn Ihr also das Forum über https://www.panpagan.com/forum_neu/ oder das Blog über https://www.panpagan.com/forum_neu/ppwp/ aufruft, erhaltet Ihr die Meldung, daß dieses Zertifikat nicht verifiziert werden kann und deshalb mit Vorsicht zu genießen sei.
Das könnt Ihr ignorieren, als Ausnahmeregel akzeptieren und weiter klicken.

 

Tapatalk
Für alle, die über ein mobiles Gerät auf das Forum zu greifen, gibt es jetzt auch die Möglichkeit, das Pan über Tapatalk aufzurufen.
Bei Tapatalk handelt es sich um ein Programm, mit dem Ihr über eine einzelne App u.a. auf die Beiträge verschiedener Foren zugreifen könnt und darüber hinaus noch einige andere Features bietet.

 

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß
Euer PanPagan-Team

Was steckt hinter dem Namen PanPagan?

2007 entstand das PanPagan in einer Nacht- und Nebelaktion, als der Admin unseres Mutterforums Paganforum.de für uns alle völlig unerwartet die Tore des Forum schloss.
Es waren damals bedauerlicher Weise einige sehr unschöne Dinge reichlich aus dem Ruder gelaufen, die dazu führten, dass er einfach die Nase voll hatte.-Verständlich… Ich denke, früher oder später steht jeder Admin bzw. Forenbetreiber mal an diesem Punkt.

Mein Mann und ich gehörten zu dem damaligen Moderatoren-Team, und wir entschlossen uns kurzer Hand, ein neues Forum aus dem Boden zu stampfen. Pagan, der Admin des Paganforums, half uns freundlicher Weise bei der Verwirklichung.
Innerhalb von gut einer Nacht und einem Tag hatten wir dann mit seiner Hilfe und der Hilfe des damaligen Mod-Teams das Forum dann aus dem Boden gestampft.

Doch wie kamen wir zu dem Namen?
Er wurde von unserem Mit-Mod und -Admin Thorralf vorgeschlagen. Dabei stehen hinter “pan”  zwei Dinge.
1. griech. Präfix, das “gesamt, umfassend, alles” bedeutet und
2. P.A.N. = Pagans against Nationalism/National Socialismn

Das PanPagan steht also für ein Forum, dass einen Platz für alle heidnischen Religionen und Weltanschauungen bieten möchte, zum anderen aber auch klar macht, dass für nationalsozialistisches Gedankengut, egal in welcher Form es daher kommt, kein Platz ist.
Heute noch haben Heiden jeglicher Richtung das Problem, dass sie schnell in die “rechte Ecke” geschoben werden. Besonders “schlimm” trifft es dabei natürlich diejenigen, die der nordisch-germanischen Götterwelt zugetan sind.
Durch den Missbrauch der Nazis, der etwa in den 30ger/40ger Jahren des 19. Jahrhunderts begann und bis heute andauert, werden noch heute viele Heiden defamiert und heilige Symbole verboten und als “Nazi-Symbole” verschrien.

Unser Anliegen ist es daher außerdem, zur Aufklärung und Information der Öffentlichkeit beizutragen, damit diese unsäglichen Defamierungen eines Tages vielleicht endlich der Vergangenheit angehören, damit auch wir unseren Glauben, unsere Religion(en) und Weltanschauungen öffentlich vertreten und leben können.
Und zwar ohne uns verstecken zu müssen, ohne dass uns gleich mit Vorurteilen, Argwohn oder gar (wenn auch in sehr seltenen Fällen) mit Hass begegnet wird, und ohne das wir befürchten müssen, auf Grund unseres Glaubens und unserer Religion diskriminiert zu werden.

Ja, das schöne Grundgesetz spricht davon, dass niemand wegen seines Glaubens oder seiner Religion benachteiligt werden darf, doch die (gelebte) Realität sieht in einigen Dingen leider noch immer anders aus.-Doch das ein Thema für ein anderes Posting :).

Liebe Grüße
Siat

Willkommen im PanPagan-Blog

Liebe Leserinnen und Leser,
wir begrüßen Euch auf dem Blog des PanPagan-Forums.
Hier möchten wir gerne eine Raum für Informationen, Artikel, Interviews usw. rund um die Themengebiete (Neu)Heidentum, Schamanismus, Hexentum, Esoterik, Jahreszeitfeste, heidnische Kindererziehung usw. usf. bieten.

Wenn Ihr hier im Blog gerne selbst einen Artikel veröffentlichen möchtet, setzt Euch bitte mit den Administratoren per eMail ( kontakt@panpagan.com ) oder im Forum in Verbindung.

Liebe Grüße
Siat
(Administratorin)