Wer nutzt hier Tarotkarten und hat gute Ideen für einen Wiedereinstieg?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      New

      Tageskarten...jawoll...schon ausreichend *fg* nachdem der Thread mit den Tageskarten von der fee noch Jahre lang nach zu lesen war und sämtliche Klicks überrundet hatte ist der nun aus den Archiven verschwunden...


      Har har har...und nee, bis ich die Karten gelegt und mir Gedanken gemacht habe ist eh schon klar was Sache ist.

      Deswegen ist es mir damals lehrreich und wichtig gewesen und heute ist nur noch heute wichtig obwohl ich hätte da so die eine oder andere Frage. ;) ju wer weiss vllt wird es mal wieder wichtig?

      ^^ lg fee

      Doch Tageskarten sind ein schöner Ausklang für Divinationäre.
      >nunNUN(°>

      New

      Vielen Dank, Waldstreicher. Ich glaube auf gar keinen Fall, dass etwas unveränderlich ist/passieren wird. Da habe ich nicht so die Furcht vor. Und ich handhabe das auch schon ähnlich wie Du beschreibst. Manchmal ziehe ich Tageskarten, aber oft habe ich am Tag keine Zeit dafür, bzw. mich dann damit zu befassen, daher bin ich zu Wochenkarten übergegangen, was sehr gut für mich funktioniert.