Auch 2016: Wir sind dabei bei der Langen Nacht der Religionen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Auch 2016: Wir sind dabei bei der Langen Nacht der Religionen

    Lange Nacht der Religionen am 17.09.2016

    Wir freuen uns wenn ihr die Gelegenheit zu einem Berlin-Besuch nutzt.
    Es wird am 18.09. eine weitere Veranstaltung geben, über die wir noch informieren.

    Auch der erste Termin für 2017 steht bereits fest:
    Diesmal wird es ein Donnerstag sein und zwar der 25.05.2017 (Himmelfahrt), parallel (!) zum Kirchentag.

    Doch nun zu 2016:

    Unter der Überschrift „Pagane Wege und Gemeinschaften“ laden wir im Rahmen der „Langen Nacht der Religionen“ dazu ein, die Vielfalt des gelebten modernen Heidentums in unserer Stadt kennenzulernen. Wir wollen informieren und interreligiöse Kontakte knüpfen. Wir sind Teil des vielfältigen religiösen Lebens in Berlin und leisten unseren Beitrag zu einem lebendigen und friedlichen Miteinander.

    Zu den „Paganen Wegen und Gemeinschaften“ gehören die in Deutschland indigenen Religionen des germanischen, keltischen und slawischen Heidentums, sowie Hexen, Wicca, Druiden und europäische Schamaninnen.

    Wir bieten Infostände, Vorträge, Workshops und die Teilnahme an offenen Ritualen an. Außerdem laden wir alle Besucher*innen ein, mit Menschen dieser naturspirituellen Pfade ins Gespräch zu kommen.

    Programm

    Rituale
    15.00 Uhr Eröffnungs-Ritual
    16.15 Uhr Blot (Asatru)
    17.30 Uhr Druiden-Ritual (OBOD, ADF)
    18.45 Uhr Reclaiming – Ritual
    21.15 Uhr Vollmond-Ritual (Heidnische Gemeinschaft)

    Vorträge/Workshops
    16.15 Uhr „Göttinnen-Spiritualität“ (Dr. Donate Pahnke-McIntosh) – Raum 1
    16.15 Uhr Workshop Runen – Raum 2
    17.30 Uhr Europäischer Schamanismus (Voenix) – Raum 1
    17.30 Uhr „Germanisches Heidentum in der heutigen Zeit“ (Haimo Grebenstein) – Raum 2
    18.45 Uhr Kräuter- und Zaubersprüche (Patricia Lady Asunja) – Raum 1
    18.45 Uhr Rituale im Asatru (Achim Reinhardt) - Raum 2

    Musik
    20.00 Uhr Peti Songcatcher und Paula Noske
    Außerdem musizieren und singen wir gemeinsam am Feuer während der Pausen.

    Im Garten bieten Stände mit Vertreter*innen der beteiligten Gruppen, Vereine und Arbeitsgemeinschaften die Möglichkeit zum Gespräch.

    Ein „Raum der Stille“ für alle lädt zu Besinnung und Meditation ein.

    Wir versorgen unsere Gäste mit alkoholfreien Getränken, Kuchen und einer veganen Suppe und freuen uns im Gegenzug über eine kleine Spende.

    Religiöse Gruppen, Organisationen und Vereine:

    • „Bärenwald“ – Seedgroup, Order of Bards, Ovates & Druids (OBOD)
    • Blotring
    • „Clan der grünen Mutter“ Protogrove, Ár nDraíocht Féin (ADF)
    • Heidnische Gemeinschaft e.V.
    • Pagan Federation International Deutschland e.V.
    • Reclaiming – Gemeinschaft
    • Ritualkreis Fuchsfamilie
    • Tempel der Sophia
    • Verein für Germanisches Heidentum e.V.
    • Zirkel Wardarad

    Veranstaltungsort am 17.09.2016, 14.30 Uhr bis 22.00 Uhr

    Familienzentrum Menschenskinder – Berlin
    Fürstenwalder Str. 25
    10243 Berlin

    Verkehrsanbindung
    U5 Strausberger Platz (Aufzug)
    Bus 142 Strausberger Platz
    Tram M5, M6, M8 Platz der Vereinten Nationen (10 min Fußweg)

    Das Haus und der Garten sind barrierefrei, behinderten- und kindergerecht und verkehrsgünstig gelegen.

    Das gesamte Objekt ist Nichtraucherbereich. Da es sich auch um einen Spielplatz für Kinder handelt besteht im gesamten Gelände Haustierverbot. Wir können daher keine Hunde und andere tierische Begleiter ins Gelände lassen.

    Für die heidnische /pagane Community:

    Für alle Gäste

    Seid herzlich willkommen an diesem Ort der Begegnung! Um einfach vorbeizukommen oder dabei zu sein müsst Ihr Euch nicht anmelden.

    Aktive Teilnahme

    Ihr habt die Möglichkeit, für Euch, Eure Gruppen und Projekte Flyer auszulegen oder Euch vorzustellen. Oder nehmt als Helferin oder Helfer aktiv am Geschehen teil.

    Bitte meldet Euch für eine aktive Teilnahme bis zum 31.07.2016 per Mail bei info@paganes-leben-berlin.de an.

    --------------------

    Für Rückfragen stehe ich hier auch gern direkt zur Verfügung. ;)