02.08.15-Editorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      02.08.15-Editorial



      Blue Moon Juli 2015
      © Siat





      Hallo zusammen,

      mit dem Erntefest Lughnassadh beginnt die Zeit der Ernte, des Abschiednehmens und des Loslassens.
      In diesem Jahr wurde es sogar begleitet mit einem "Blue Moon", einem zweiten Vollmond innerhalb eines Monats, der von uns alle vier Jahre beobachtet werden kann.

      Die Hundstage, die heißesten Tage des Jahres, die ihren Namen dem sogenannten "Hundsstern" Sirius verdanken, haben sich hier in unseren breiten wieder angekündigt und werden uns wohl auch noch in den nächsten Wochen begleiten.
      Zumindest in dieser Woche, in der auch wieder Temperaturen bis an die 40°C gemeldet sind, darf ich mich an meinem
      Urlaub erfreuen, und ich hoffe, das auch einige von Euch die Tage etwas ruhiger angehen lassen könnt :) .

      In unserem heutigen (von der Zeit recht späten ;) ) Update haben wir Euch zwei Neuigkeiten für das Forum anzukündigen:
      Ab jetzt ist das Forum über die verschlüsselte Verbindung HTTPS aufrufbar, und Ihr habt darüber hinaus auch jetzt die Möglichkeit, das PanPagan über Tapatalk zu nutzen.
      Mehr entnehmt Ihr bitte unserem Artikel "Neuerungen für das PanPagan".

      Außerdem findet Ihr heute den dritten Teil von Merienptahs Artikelreihe "Von der Schöpfung der Welt", die uns diesmal nach Memphis und Karnak entführt, und mit ihren "Gedanken zu Lughnasad" lässt uns Solveig noch einmal einen Rückblick auf das Erntefest halten.
      Vielen Dank an die beiden für ihre Artikelspenden!


      Wir wünschen Euch auch diesmal viel Vergnügen beim Lesen, eine gesegnete und wundervolle Erntezeit, die für Euch reich ausfallen möge und freuen uns natürlich auch auf Eure Kommentare, Anregungen und vielleicht auch auf den einen oder anderen Beitrag!



      LG
      Siat
      Von den Hohen erschaffen
      zu lernen, zu lehren, zu wachen
      Geboren in der Sterne Welten
      Wandern und wandeln sie
      Die Drachen
      ©Siat



      Forenregeln
      ANB´s