26.07.15-Editorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      26.07.15-Editorial



      Gebildbrot
      © Siat





      Hallo zusammen,

      Lughnassadh, bzw. Lammas steht vor unserer Tür.
      Die ersten Ernten wurden und werden eingebracht und wir sehen das Korn in voller Reife.
      Für einige ist Lammas das erste Erntefest von dreien, an dessen Ende Samhain und damit auch das Ende des heidnischen Jahreskreises steht.
      Wir spüren bereits, dass die Länge der Tage abnimmt und das, obwohl uns hier die Hitze und die Dürre des Sommers ins Schwitzen bringt, der Sommer langsam seinen Abschied nimmt.
      Die Schnitterin beginnt Ihre Sichel zu schwingen, und auch wir haben die Möglichkeit uns langsam
      wieder nach Innen zu wenden und Rückschau zu halte auf das, was wir gesät haben und was uns in diesem Jahr als Ernte wohl erwarten mag.

      Wir hoffen, Euch die Zeit von Lammas bis Samhain reiche Ernte bringen möge und Ihr ein wundervolles erstes Schnitterfest feiern möget.


      Mein besonderer Dank geht heute an Seòras, der uns den Artikel "Drum prüfe wer sich (ewig) bindet..." für unser Wicca-Unterforum "Kelch uns Stab" zur Verfügung gestellt hat, der ein sehr wichtiges Thema anspricht: Warnzeichen für missbräuchliche und manipulative Gemeinschaften.
      Auch wenn er sich in seinem Artikel auf Wicca-Coven bezieht, so sind sie auch in Hinblick auf andere Gruppierungen anwendbar.
      "Am Ufer des Nils" findet Ihr heute den zweiten Teil von Merienptahs "Von der Schöpfung der Welt".
      Auch an ihn für seine Artikelspende meinen herzlichsten Dank.


      Wir wünschen Euch auch dieses Mal viel Vergnügen beim Lesen und freuen uns auf Eure Kommentare.

      LG
      Siat
      Von den Hohen erschaffen
      zu lernen, zu lehren, zu wachen
      Geboren in der Sterne Welten
      Wandern und wandeln sie
      Die Drachen
      ©Siat



      Forenregeln
      ANB´s