12.07.2015-Editorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      12.07.2015-Editorial

      Hallo zusammen,

      die Zeit vergeht wie im Flug.
      Die Sonne hat ihren Zenit an der Sommersonnenwende überschritten, und hat ihren langsamen, aber steten Abstieg begonnen.
      Doch obwohl die Tage langsam wieder kürzer werden, gehen die Temperaturen erst einmal weiter nach oben.

      Das vergangene Wochenende brachte uns hier die bisher heißesten Temperaturen des Jahres.
      Bei Backofen Temperaturen bis knapp 40°C suchten nicht nur wir Menschen, sondern auch die Tiere Schatten, Kühlung und Erfrischung.

      Die Trockenheit hat uns hier in Franken bereits seit einigen Monaten fest im Griff.
      Auch wenn es seit Anfang des Jahres Perioden gab, in denen es kühl und bewölkt war, so war der Niederschlag an Regen eher gering.
      Pflanzen, Tiere und Menschen ächzen gleichter Maßen unter der Trockenheit, und die wenigen kurzen, wenn auch z.T. sehr heftigen Gewitter bringen kaum Erleichterung.
      Es ist eine Zeit, die mich daran erinnert, dass das Wasser ein kostbares Gut ist, das wir nur zu leicht für selbstverständlich betrachten.
      Besonders hier in unseren Breiten.

      Dasletzte Update für unser Blog liegt nun schon eine Weile zurück, umso mehr freue mich darüber, Euch für unsere Rubrik „Schamanenblick“ den Gastartikel „Wie fange ich an...“ präsentieren zu können. Einen ganz herzlichen Dank dafür an Anette. :D
      Merienptah entführt uns „Am Ufer des Nils“ mit seiner neuen Artikelreihe „Von der Schöpfung der Welt“ in die mythologischen Anfänge Kemets, während uns Solveig mit ihren „Gedanken zu Litha“ noch einmal zurück zur Sommersonnenwende führt.
      Anlässlich der Sommersonnenwende und der herrschenden Trockenheit, habe ich mir ebenfalls ein paar Gedanken gemacht, die ich mit Euch in dem Artikel „ Litha-Fest des Feuers, Fest des Wassers" teilen möchte.


      Wir wünschen Euch viel Freude beim Lesen und freuen uns natürlich auf Eure Kommentare und Beiträge für unser Blog.

      LG
      Siat
      Von den Hohen erschaffen
      zu lernen, zu lehren, zu wachen
      Geboren in der Sterne Welten
      Wandern und wandeln sie
      Die Drachen
      ©Siat



      Forenregeln
      ANB´s