Welche Götter, Geister, Wesenheiten ehrt ihr?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Welche Götter, Geister, Wesenheiten ehrt ihr?

      Ich möchte mal einen neuen Impuls setzen. Auch weil sich das Forum gerade neu belebt und wir einander auf diese Weise (neu) kennenlernen können.

      Und natürlich, weil ich sowieso neugierig und an meinen Mit-Heiden interessiert bin ...

      Da wir sehr vielfältige Zugänge zur nicht alltäglichen Wirklichkeit haben, ist schon eine für alle stimmige Fragestellung eine Herausforderung, also sehr mir den Titel des Themas nach ...

      Ich würde mich freuen, wenn ihr aus eurer persönliche Praxis erzählen könntet. Als Impulse schreibe ich einfach mal, was mich ihr interessieren würde:

      1)Welche Götter, Geister, Wesenheiten kommen darin vor?

      2) Wie ist euer Verhältnis zu ihnen? Wie erlebt ihr sie?

      3) Gibt es eine persönliche Beziehung oder versteht ihr es als reine Anbetung oder arbeitet ihr mit ihnen ... oder sie mit euch?

      4) Welche alltäglichen oder besonderen Riten oder Gewohnheiten prägen eure spirituelle Praxis?

      5) Auf welche Weise nehmt ihr sie wahr? Spürt ihr sie? Reist ihr in die NAW? Habt ihr Visionen oder Träume?

      6) Lebt ihr euren Glauben offen oder im Geheimen? Oder wissen ausgewählte Freunde davon? Habt ihr eine Gemeinschaft, eine Sippe, Clan,Cover oder ähnliches?

      Alle diese Fragen sollen nur als Impuls dienen. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch die Fragen rausfischt über die ihr uns was erzählen mögt.

      Eine Bitte noch: Bitte achtet bei allen Kommentaren und Rückfragen in diesem Thema besonders auf Respekt und Wertschätzung untereinander. (Auch und insbesondere, wenn ihr diesen Thread erst in einigen Monaten oder Jahren rauskramt). Jeder Beitrag in dem jemand von dem, was ihm oder ihr heilig sein mag spricht, sollte mit besonderem Respekt betrachtet werden. Ich weiss, dass dies eh der Geist des Forums ist, aber manchmal ist es gut sich das zu vergegenwärtigen.

      Und nun freue ich mich auf eure Beiträge. Natürlich werde ich auch selbst aus meiner Praxis berichten. Aber erst möchte ich euch den Vortritt lassen .... Wer mag was erzählen?


      LG
      Alvara Hollerbusch
      (Die natürlich die Holle in ihrer Praxis an wichtiger Stelle hat )
      Ich bin noch dabei zu überlegen, ob ich alle Gottheiten aufzählen, denn das wird eine ziemlich lange Liste.

      Das liegt daran, dass es nicht nur das griechische und römische Parthenon gibt, sondern weil es viele recht unbekannte dazugehörige Gottheiten gab, und manche Götter mit denen anderer Kulte gleichgesetzt wurden. Hinzu kommen jene Götter, die von den Römern "importiert" wurden und am Ende hat es niemanden interessiert, wenn ein Römer meinte, einer ägyptischen und asiatischen Gottheit ein Opfer darbringen zu müssen.

      Die Welt der paganen Kulte war und ist bunt und vielfältig.
      Gnothi seauton ... und Du erkennst die Götter, und deinen Platz im Universum.

      New

      Agnosco wrote:

      Ich bin noch dabei zu überlegen, ob ich alle Gottheiten aufzählen, denn das wird eine ziemlich lange Liste.

      Das liegt daran, dass es nicht nur das griechische und römische Parthenon gibt, sondern weil es viele recht unbekannte dazugehörige Gottheiten gab, und manche Götter mit denen anderer Kulte gleichgesetzt wurden. Hinzu kommen jene Götter, die von den Römern "importiert" wurden und am Ende hat es niemanden interessiert, wenn ein Römer meinte, einer ägyptischen und asiatischen Gottheit ein Opfer darbringen zu müssen.

      Die Welt der paganen Kulte war und ist bunt und vielfältig.


      OH... Ich wäre durchaus an einer langen Liste interessiert... Aber vielleicht magst du auch einfach erzählen welche dieser Götter gerade besonders präsent in deinem Leben sind oder dich in der Vergangenheit besonders inspiriert oder unterstützt haben...