Lammeintopf zu Mabon

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Lammeintopf zu Mabon

    Lamm-Eintopf:

    Man braucht eine Lammschulter (so ca 1 kg schwer),Tomatenmark (ersatzweise Meerrettich, dann wird die Sauce hell), Zwiebel, Kartoffel, einen kleinen Butternuss-Kürbis.

    Zuerst wird die Lammschulter entbeint, die Knochen werden in einen separaten Topf gegeben und ausgekocht.
    Das Lammfleisch derweil würfeln, in einen anderen Topf geben und anbraten.
    Mit Pfeffer und Salz, etwas Zucker und ein wenig Oregano würzen.
    Dann entweder Tomatenmark oder Meerrettich (je nach gusto) in den Topf geben und mit anrösten.
    Dann den Sud der Lammknochen in den Topf geben.

    Den derweil gewürfelten Butternuss-Kürbis (bitte schälen, man kann die Haut zwar mitessen, aber sie ist mir persönlich zu stabil) und und die gewürfelten Kartoffel hinzugeben und gar köcheln lassen.

    Zubereitungszeit: ca eine 3/4 Stunde..
    Kochzeit ungefähr 45 min.

    Viel Spass beim Nachkochen!

    Morag
    Ich bin was ich war
    ich war was ich werde
    ich werde was ich bin

    https://daspuppenkontor.wordpress.com/