Kürbis-Süsskartoffel-Auflauf zu Lughnassad oder Samhein (passt zu beiden Tagen)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Kürbis-Süsskartoffel-Auflauf zu Lughnassad oder Samhein (passt zu beiden Tagen)

    Kürbis-Süßkartofffel-Auflauf

    Hi,

    hier ist ein weiterer Auflauf:

    Man braucht: Ein mittelgroßes Butternüsschen (ca 1 kg schwer), 300 gr Gehacktes, 6-10 Maronen und 2 Süßkartoffel (die roten), Schmand, Frischkäse, Peccorino zum Bestreuen (hier geht auch Parmesankäse)

    Gewürz: Salz, Pfeffer, Zucker, Zimt, Muskat

    Wie gehe ich vor:

    Butternüsschen und Kartoffel werden geschält und in Würfel geschnitten. in Würfel. Mische beides, gebe Salz, Pfeffer, Zucker, Zimt, Muskat hinzu. Dann füge die vorher angerösteten und geschälten Maronen ebenfalls in Würfel geschnitten hinzu, und stelle es kurz zur Seite. Das Gehacktes wird nun gewürzt (Salz und Pfeffer) und angebraten und ebenfalls kurz auf Seite gestellt.

    Derweil bereite die Auflaufform vor: buttere sie. Dann gebe das geschnittene Gemüse und das Gehackte in die Auflaufform. Mische ein Ei mit dem Frischkäse (Geschmack wie gewünscht, evtl. Knoblauchkäse) mit einem Schuss Sahne (oder Kochschmand) und gebe dies über den Auflauf. Wenn gewünscht, gebe geriebenen Käse hinzu.

    Dann schiebt die Auflaufform in den Ofen und lasst es ca. 45 Minuten auf 190-200° backen.

    Achtung: Wichtiger Hinweis:

    Bei sämtlichen Aufläufen gilt, die Form in den kalten Ofen zu schieben, da die Glasformen, ebenso wie die Tontöpfe es übel nehmen, wenn man sie kalt in den aufgeheizten Ofen stellt. Sie zerplatzen dann einfach. Also:

    Kalte Form in Kalten Ofen!

    Die Zubereitungseit hierzu beträgt ca 30 Minuten, Backzeit ist oben angegeben.

    Viel Spass Euch beim Nachkochen!

    Morag
    Ich bin was ich war
    ich war was ich werde
    ich werde was ich bin

    https://daspuppenkontor.wordpress.com/