Search Results

Search results 1-40 of 74.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Baboy, kommt da nicht noch Werbung für Nike oder so? Hatte ich so in Erinnerung.

  • User Avatar

    Midlife-Crisis?

    der Nachtfalke - - Familie und Beruf

    Post

    So, ab der Stelle muss ich passen. Aber das ist auch ein Teil von Mann sein: mein femininer Anteil. Nicht, dass ich weibliche Sachen so in mir habe, aber ich bin unter Frauen aufgewachsen. Und, auch das, MEIN Mannsein, ich bin stolz drauf, nähen und kochen zu können, obwohl ich eigentlich eher der Typ Schrauber bin. Ha, ich kann Beides gut. Und im Moment? Bin ich ein Falke ohne Federn und muss mich bemuttern lassen, blöde Sache. Sexualität, nun ja, der Vergleich mit Pubertät ist nicht schlecht. …

  • User Avatar

    Midlife-Crisis?

    der Nachtfalke - - Familie und Beruf

    Post

    Ja, stimmt, Hexe. Ich habe mal überlegt. Wenn jetzt Schluss wäre, ich habe doch nichts verpasst. Und nicht so gesagt, sondern echt im Innern so gefühlt. Nur habe ich eben noch vor, zu bleiben, weil da Menschen sind, die ich liebe. Diejenigen wissen schon, wer gemeint ist.

  • User Avatar

    Midlife-Crisis?

    der Nachtfalke - - Familie und Beruf

    Post

    Okay, habe nur grad zu tun, später mehr...

  • User Avatar

    Midlife-Crisis?

    der Nachtfalke - - Familie und Beruf

    Post

    Männliche Midlife-Crisis? Was willst Du wissen? Das es doof ist, hübsche Frauen anzusehen, aber die Nudel ist zu weich? (Oh, der war böse) Oder, dass es geil ist, ne ganz junge Freundin zu haben? Aber, auch diese Sachen fügen sich irgendwann. Mann wird ruhiger. Und dann ist man durch und Weiser Mann!

  • User Avatar

    Midlife-Crisis?

    der Nachtfalke - - Familie und Beruf

    Post

    Beitrag zurückgezogen...

  • User Avatar

    Müllopfer, das muss ich mir merken.

  • User Avatar

    Ich glaube, die Leute, die da auf der Platte leben, die würden so etwas wohl nicht machen. Ja, es ist furchtbar. Aber, sieh es mal so, Eure Aufräumaktion wird sicher die Götter (oder wer immer da anwesend ist) erfreut haben.

  • User Avatar

    Editorial 20. Juni 2015

    der Nachtfalke - - WurzelWerk

    Post

    Oh, Danke für den Hinweis, mache ich doch glatt.

  • User Avatar

    „Wie viele Mitglieder der Regierungskoalition braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?“ „3 - Einer wechselt die Birne und zwei machen die Opposition für das Durchbrennen verantwortlich.“

  • User Avatar

    Editorial 20. Juni 2015

    der Nachtfalke - - WurzelWerk

    Post

    Oh, Danke für die schöne Schöpfungsgeschichte. Ich habe erstmal bei Teil I angefangen, aber gefällt mir.

  • User Avatar

    Böse kann ich auch: „Wieviele Machos braucht man, um eine Glühlampe zu wechseln?“ „Keinen, lass die Schlampe doch im Dunkeln kochen.“

  • User Avatar

    Danke, Fee, ich habe es weitergeleitet. Ob das schmeckt? Das Zweite, es hört sich ja lecker an.

  • User Avatar

    Ja, so kenne ich das auch. Aber es solle in Bier eingelegt sein, warum auch immer...

  • User Avatar

    Das hat mich ja auch gewundert. Und so wie ich das verstanden habe, einlegen, also nicht sofort braten oder backen. Aber Dein Rezept klingt schon mal gut, Danke.

  • User Avatar

    Kennt jemand ein Rezept dazu? Ich habe die Frage in einem anderen Forum erhalten, aber mir ist nicht bekannt, wie man Fisch in Met oder so einlegt.

  • User Avatar

    Bei mir sind es eher Ahnengeister. Speziell Oma, die immer sprach: Junge, wenn Du nicht umrührst, dann wird das nix mit kochen. Also, nix mit: Gulasch in 20 Minuten fertig, keine Suppe aus der Tüte. Alles handgemacht. Oma hatte davon nur Eine, links fehlte von Geburt an. Aber das mit Rühren, ja, das hat es.

  • User Avatar

    Na, meine Bekannten aus Lappland, die gehören den Sámi an, die würde ich aber als ebenbürtig bezeichnen. Auch dort, teilweise Christen, aber den alten Glauben bewahrend. Und mit Schamanen und ähnlichen Dingen. Ihre Musik etwa, die geht bis ins Mark, wenn man sich einpendelt darauf. Joik nennt sie sich, gibt es auch bei youtube zu hören.

  • User Avatar

    Jetzt gehen beide Links.

  • User Avatar

    Ach, sorry... Hatte ich völlig falsch verstanden. Ja, solche Bedenken kenne ich auch. Allerdings, ich bin da recht locker und frage einfach. Ich habe die Erfahrung, dass es oft positiv rüberkommt.

  • User Avatar

    Verstehe ich das richtig? Du schämst Dich, wenn Du sagst, Du bist Heide? Kann ich absolut nicht nachvollziehen.

  • User Avatar

    Mal aus der anderen Sicht. Ich hatte ein Geschäft, einen Blumenladen. Mit meiner Frau und Personal. Wir haben geachtet auf gerechte Entlohnung, Pausen und so, haben unsere Leute auch mal nach Haus gefahren. Wer krank war, kein Thema, oder wer einfach mal zu viel gefeiert hat, na und, kommt vor. Lief echt gut. Kunden? Klar, mal eben die Einkäufe aus dem Supermarkt ins Auto, ab damit nach Haus. Waren also alle zufrieden. Leider war das Problem, dass wir gesundheitlich auf der Strecke blieben und n…

  • User Avatar

    Twist und Hader? Na, ich bin ja noch in einem anderen Forum, was da abgeht, da ist zumindest hier im Forum immer Sonnenschein. Übers Heidentum nachdenken, gute Idee, werde ich auch mal tun.

  • User Avatar

    Grübeln? Brüten? Nee, lass Dich fallen, das wirkt mE besser. Mit dem "wohin ich nicht möchte", willkommen im Club. Allerdings binden mich da noch Bekanntschaften. Aber den Krampf dort, den mache ich nicht mehr mit. Die heimischen Götter, an wen/was denkst Du da?

  • User Avatar

    Oh, Corvina, das war mir so nicht bekannt, hört sich aber sehr sinnvoll an. Werde ich mir mal merken, kann ja nicht schaden.

  • User Avatar

    Liebe Fee, leider verstehe ich kein wenig, was Du damit ausdrücken willst. Na, es ist noch früh.. Erstmal Kaffee und dann sehe ich mal weiter.

  • User Avatar

    Heidentum... Erzähle ich doch mal, was mir heute widerfahren ist. Jehovas Zeugen an der Tür, und, mag komisch klingen, ich mag sie. Was ich auch toll fand, als sie im Dezember da waren, ich konnte kaum sprechen, aber konnte klar machen, ich muss ins Krankenhaus. Jetzt haben sie sich erkundigt, wie es mir geht. Nun der Punkt: ich sagte: Christen haben für mich gebetet und Schutzengel geschickt, ebenso wie meine heidnischen Freunde. "Heiden und Schutzengel, wie können Ungläubige denn???" Ich musst…

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    Ja, liebe Fee, Du sprichst mir aus der Seele. Ich weigere mich auch, jetzt schon Erdbeeren zu kaufen. Und die Tomaten, sie sehen zwar so aus, aber schmecken im Winter nicht wirklich. Leider haben wir keinen Garten, und der Balkon hat nur begrenzte Nutzfläche. Aber unsere Tomaten, das ist kein Vergleich zu dem, was es im Supermarkt gibt. Kräuter bauen wir auch an, da muß man eben tricksen, trocknen und so. Leider sind wir speziell im Moment auf den Supermarkt angewiesen, wir merken es an der Meng…

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    Ja, liebe fee, da sprichst Du etwas an. Ich komme noch aus einer Generation, wo möglichst alles repariert wurde oder irgendwie weiter benutzt wurde. Steckt zum Glück tief drin. Leider machen viele moderne Sachen, etwa Drucker, da nicht mit. So gebaut, dass sie man grad knapp über die Garantiezeit kommen.... Aber es gibt ja noch mehr Dinge, bei denen man ansetzen kann. Ich habe mal vor reichlich Jahren einen Spruch eines Zeugen Jehova gehört, der sich eingeprägt hat: ein guter Zeuge Jehovas verlä…

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    und so ist etwa Tanne. Ja, ist klar, dass das auch nicht der Weisheit letzter Schluß ist. Aber von irgendwo muss ich meine Regalbretter ja kriegen, da ist mir Echtholz aus Europa lieber als dieses Spanzeugs aus Tropenhölzern mit Plastik drum.

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    Vogelhaus ist auch nicht so ganz passend. Was können die armen Piepmätze dafür, dass die Menschen spinnen? Bei mir wird normalerweise nur Fichte und so verarbeitet. In der Hoffnung, dass die Produzenten da eben auch nachwachsen lassen.

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    Eben, wenn man das Grundstück hat. Ich wohne in der Stadt, bin froh, einen kleinen Balkon zu haben. Da geht nur ein Futterhaus (oder auch Wespen/Bienenheim), mehr geht aus Platzgründen nicht. Schlimmer beim Holz finde ich, wenn hochwertiges Holz zu Preßmaterial verarbeitet wird und dann eine Kunststoffoberfläche erhält, die teures Holz darstellen soll.

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    Oder Bäume gefällt werden, um dann Plakate zu drucken: rettet den Wald.

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    und manche haben nix dazugelernt... Das sagt es treffend. Na, der Spruch des alten Indianers, der passt dann schon. Kann man nur hoffen, dass sich die Erde von den Menschen erholt, aber da bin ich zuversichtlich. Selbst der blöde Atommüll ist irgendwann harmlos, dauert eben etwas länger. Kakerlaken überstehen sogar das, also, die nächste große Erdbevölkerung sind wohl Kakerlaken und Co. der Nachtfalke, Weltenbewohner (hihi)

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    der Nachtfalke - - Heidentalk

    Post

    Ist es nicht erst einmal egal, was ich tue, um die Welt zu retten? Klar, Kristalle hört sich nach Esoterik an, na und? Schadet es denn etwa? Ich denke, nein. Und die Götter werden es sicher sehen und wohl auch wahrnehmen. Leider kann ich so nicht die Plastikstrudel auflösen, leider. de.wikipedia.org/wiki/Plastikm%C3%BCll_in_den_Ozeanen Dabei wäre es ziemlich einfach, da mit nur etwas Technik schon eine Menge zu bewirken, aber irgendwie wird das Geld lieber in Rüstung und Raumfahrt usw. investier…

  • User Avatar

    Natürlich die Überlieferungen....

  • User Avatar

    Ich musste eben grinsen. Nicht wegen der gelöschten Antwort, sondern wegen des Dualismus. Ich dachte schon, ich bin bei Christensens. Gutes= Gott, Böses = Satan. Wenn das so einfach wäre.... Gibt ja auch Graustufen und so. Aber, zur eigentlichen Frage, Konkurrenz? Ist halt die Frage. Miteinander? Geht nicht anhand der Überlieferungen. Nur sind die eben halt von Menschen gemacht. Also wohl auch sehr menschlich eingefärbt.

  • User Avatar

    Hört sich an wie: die hatten eine schlechte Kindheit und sie wußten ja nicht....

  • User Avatar

    Oh ja, da kann einem nichts mehr dazu einfallen. Ich war vor 1oder zwei Jahren in einem Kloster hier in der Nähe, da gibt es keltische Wanderwege, sehr lang. Nur, die Kelten haben sicher keine Chipspackungen am Waldrand verteilt... Komisch, schöne Natur wollen alle Menschen, aber auch nur bis zur nächsten Tonne die leere Cola-Dose schleppen, das geht nicht.

  • User Avatar

    Samstag,4.10., Arte, ab 20.15: Stonehenge 2 Sendungen, liest sich schon mal interessant