Search Results

Search results 1-14 of 14.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Hallo Tyrsborg, nachdem wir uns in Berlin kennengelernt und ein paar Worte gewechselt haben auch willkommen hier im Forum. der Münchner

  • User Avatar

    Dann sollten wir uns beim nächsten Stammtisch in München darüber unterhalten

  • User Avatar

    war vor kurzem in der Fränkischen Schweiz, die von vielen, auch frei zugänglichen Höhlen, durchlöchert wird. Hatte mich auch zu einer Meditation in die Erde zurückgezogen. In der absoluten Dunkelheit verschwimmen die eigenen Grenzen und das Bewusstsein kann sich ausdehnen. Daran musste ich sofort denken, als ich einen Artikel über die Erdställe las und dass ihre Nutzung im "Dunkeln" liegt. Bemerkenswert, dass sie anscheinend auch oft in der Nähe von Kirchen, also auch alten Ritualplätzen zu find…

  • User Avatar

    Hallo Eule, vielen Dank für deine Links. Bin dabei mir eine Hypothese über die Erdställe aufzubauen. Vermute sehr stark einen mystischen Hintergrund. blacksmith

  • User Avatar

    Ich bin heute über die Erdställe gestolpert. Hab dann gleich mal beim Wikipedia nachgeschaut. Ist mir allerdings etwas zu wenig. Hat von euch jemand Informationen über die Erdställe und wozu sie genutzt wurden? blacksmith

  • User Avatar

    frage mich wieviele Mitglieder dahinter stecken. Infos kommen und sind anscheinend nur von Sina. Insgesamt ist nach meinem Eindruck viel Wunschdenken dabei. Gruss blacksmith

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    blacksmith - - Heidentalk

    Post

    "Die Erde retten..": ist das der richtige Titel? Ich würde ihn umformulieren: "Uns retten.." In meiner Sichtweise ist die Erde (wenn ich sie getrennt von der Menschheit betrachte) sehr stark und kann durchaus für sich selbst sorgen. Ich habe den Eindruck, dass wir in einer Art Endzeitstimmung leben. Und nicht nur sensible Menschen spüren das. Unsere politischen und wirtschaftlichen Systeme sind am Ende. Ich jedenfalls habe Vertrauen in die Politik verloren und die extreme Ausrichtung auf Rendite…

  • User Avatar

    Star Wars Thread (ausgekoppelt)

    blacksmith - - Heidentalk

    Post

    doch, er war so schlecht! i.A. von Solveig

  • User Avatar

    Star Wars Thread (ausgekoppelt)

    blacksmith - - Heidentalk

    Post

    lechz! kann jedem nur empfehlen sich die FIREFLY Serie reinzuziehen!!!!!!! Die beste amerikanische Serie überhaupt. aber auf keinen Fall den Spielfilm dazu, am besten nie anschauen!!!

  • User Avatar

    Ich habe in verschiedenen Workshops den MBTI (Myers Briggs Type Indicator), das Process Communication Modell (PCM) und auch das Gallup Strength Modell kennengelernt. Informationen über die Modelle lassen sich leicht googeln. Das Archetypen Modell der Varda Hasselmann würde ich auch unter den obigen Modellen einordnen. Wie gesagt, es sind Modelle. Und Modelle sind nicht das, auf was sie sich beziehen, sondern sie beschreiben es und das auch in unterschiedlicher Tiefe.

  • User Avatar

    Archetypen gehören nach meiner Meinung zu den Persönlichkeitsmodellen, von denen es einige in der Psychologie gibt. Diese Persönlichkeitsmodelle können äusserst hilfreich sein: und zwar sowohl im Verständnis für die eigene Person und seine Mitmenschen, als dann auch in der Konsequenz in der Kommunikation. Früher bin ich davon ausgegangen, dass alle Menschen ähnlich wie ich ticken. Das führte dazu, dass ich manchmal das Verhalten meiner Mitmenschen nicht verstand. Durch die Persönlichkeitsmodelle…

  • User Avatar

    Star Wars Thread (ausgekoppelt)

    blacksmith - - Heidentalk

    Post

    Was mich bei Star Wars sehr fasziniert, ist eben dise offenkundige Spielerei mit dem Begriff Angst. Jedis gehören z.B. zu denjenigen die die Angst überwunden haben. Und ausgerechnet im Ursprungsland von Star Wars wird inzwischen sehr intensiv mit Hilfe der Angst manipuliert. Wer steht jetzt auf der dunklen Seite?

  • User Avatar

    Angst die Quelle der dunklen Seite ist ... Eines meiner Lieblingszitate, ein Danke an Morag für das komplette Zitat. Wenn ich mir die bisherigen Postings durchlese finde ich mich zu einem grossen Teil wieder. Trotzdem möchte ich meine Sichtweise hier noch vorstellen: Angst, was verstehe ich darunter? Ein Gefühl, das etwas passieren könnte, was meine Vorstellungen von der Zukunft ändert. Im Grunde genommen will ich keine Änderungen. Und so werde ich alles mögliche tun, damit dieser Fall nicht ein…

  • User Avatar

    So beim Lesen der Beiträge ist mir eine alte Geschichte aus vorchristlicher, nein meiner vorpaganen Zeit eingefallen: War mal bei einem ganz "normalen", christlichen Landarzt mit Kassenzulassung in der Sprechstunde: Dort bekam ich erzählt, dass ich (andauernd) Angriffen ausgesetzt bin. Hauptsächlich Neid. Und diese Angriffe können mich krank machen. Wenn ich was in dieser Richtung verspüre, sollte ich mir sagen "Jesus Christus, schütze mich!". Fand ich damals ziemlich schräg, wobei der Arzt für …