Search Results

Search results 1-40 of 76.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Dieser Thread hat einen gewissen Unterhaltungswert. Einerseits gibt's auf beiden Seiten bedenkenswerte Argumente, andererseits fordern ein paar Protagonisten von Mods und Admins, die Meinung des jeweils anderen nicht zuzulassen und damit zu drohen andernfalls das Forum zu verlassen. Wer als erster auf "ad hominem" umschwenkt hat übrigens verloren. Wer das mitspielt übrigens auch Erstklassiger Kindergarten. Ich amüsiere mich königlich.

  • User Avatar

    Altes Forum -- Was ist los ?

    StarFire - - Wie geht was?

    Post

    Well, nach ein bisschen Zauberei und unter Einsatz schwärzester Künste, Horden von geknechteten Dämonen und handgepresstem Elfensaft ist das Archiv wieder online. Das Migrationstool ist inzwischen OpenSource und wird sehr professionell von der Community supported. Nachdem sich viele Besitzer der "Life-Time-Licence" kräftig beschwert hatten, hat's nun auch ein Update auf die neueren mySQL-Versionen und eine Alpha für mySQL 7.x gibts auch schon. Hätte mir den ganzen Streß sparen können, wenn ich d…

  • User Avatar

    Altes Forum -- Was ist los ?

    StarFire - - Wie geht was?

    Post

    Das war eben das Problem. Keine halbwegs saubere Migration möglich - unter keiner Software. Sonst hätte ich das ja gemacht. Ich habe wochenlang die verschiedensten Möglichkeiten und Kombinationen ausprobiert, bis ich aufgegeben habe. Außerdem hatte ich streng drauf geachtet, daß nur Mods eingespielt werden, die sich auch spurlos und problemlos wieder entfernen lassen. Bei dem alten vBulletin 3 habe ich mich noch dazu hinreißen lassen, bei der Umstellung auf Version 4 hatte ich schon kräftig abge…

  • User Avatar

    Altes Forum -- Was ist los ?

    StarFire - - Wie geht was?

    Post

    @Eule Das alte Forum hatte schon einen kräftigen Treffer, sonst hätte ich bei der Migration die Inhalte in die neue Software hier übernommen. Ich habe über 3 Wochen damit verbracht, mit den verschiedensten Tools - auch über den Umweg über SMF und diverse andere Foren-Software - zu migrieren. Leider vergeblich. Wir haben in der Vergangenheit einfach zu viel an der Software rumgebastelt und auch einige Schäden nach diversen Hackerangriffen nicht wieder vollständig beheben können (mal davon abgeseh…

  • User Avatar

    Altes Forum -- Was ist los ?

    StarFire - - Wie geht was?

    Post

    Derzeit ist keine Anmeldung möglich. Irgendjemand hat es geschafft in die alte Software einen Virus reinzuschmuggeln. Bis ich das Problem nicht behoben habe, kann ich da niemanden reinlassen. Außerdem gibt's für die alte PHP-Version, auf der das Forum läuft, keinen Support mehr und der Provider schaltet die Unterstützung dafür ab. Das heißt, daß das Forum wahrscheinlich unter der neuen PHP-Version nicht mehr läuft und eh vom Netz muß. Tut mir sehr leid, daß ich grade keine besseren Nachrichten h…

  • User Avatar

    Beseelen?

    StarFire - - Hellenismos und Religio Romana

    Post

    Aye! At your Service

  • User Avatar

    Beseelen?

    StarFire - - Hellenismos und Religio Romana

    Post

    Quote from Elikal: “Eigentlich bin ich ja Römer (huch^^), aber das gibts in der Auswahl zum Profil nicht.” Jetzt aber, speziell für Dich: Religio Romane

  • User Avatar

    Ob Anubis Kontakt aufnehmen möchte, kannst nur Du wissen. Wenn Dich sein Bildnis anzieht und fasziniert, dann beschäftige Dich damit - Geschichte, Mythologie, Mystik und/oder Annäherung durch Anbetung und Meditation. Es kommt häufig vor, daß man eine gewisse Affinität zu einem Gott empfindet und sich angesprochen fühlt. Je nach persönlicher Wahrnehmung kann das mehr als deutlich und klar sein. Es kann aber auch ein MindFuck sein. Herauszufinden ob das nun Einbildung oder Realität ist, ist eine i…

  • User Avatar

    Biologisch gesehen ist das Hirn ein selbstreferenzielles System. D.h. die Sinnesorgane senden bioelektrische Impulse an das Gehirn, das keine eigenen Wahrnehmungsorgane besitzt und das interpretiert diese Signale. Alleine schon aus diesem Grund kann kein Mensch genau dieselbe Wahrnehmung haben, wie ein Anderer. Menschengruppen einigen sich dadurch, daß sie zusammen leben, auf einen gemeinsamen - aber immer subjektiven - Nenner. Das Fachwort heißt "Intersubjektivität". So wird ein Besucher, der b…

  • User Avatar

    Spuren größerer Heere und Schlachten in der Bronzezeit werden hauptsächlich im Süden Europas und im Nahen Osten gefunden. Aber das gab es auch hier im Norden, wo man so etwas bisher weniger vermutete (und hauptsächlich steinzeitliche Primitivität implizierte). Der Grabungsort ist schon seit längerer Zeit bekannt, aber regelmäßige Forschung gibt es erst seit 2009. Informationen darüber fand sich bisher fast nur in Fachzeitschriften. welt.de/geschichte/article1279…hrung-der-Bronzezeit.html tollens…

  • User Avatar

    @Maximilian Im Großen und Ganzen kann ich Deinem Text zustimmen. "Prüfet alles und das Gute behaltet". Viele Heiden sind ja eher diesseitig und pragmatisch ausgerichtet. Wieso sollte man eine Regel oder ein religiöses Gesetz befolgen, wenn sie nicht nachvollziehbar begründet werden - oder, wenn der ursprüngliche Grund weggefallen ist? Viele Regeln sind (oder waren) ja in sozialen Gruppen und Gesellschaften sinnvoll - auf den Kontext der Zeit bezogen. Manche Regeln dienten/dienen aber auch nur da…

  • User Avatar

    Wer einen 3D-Drucker sein eigen nennt, kann sich jetzt mit diesen Vorlagen aus hochauflösenden 3D-Scans seinen eigenen Nofretete-Kopf drucken: nefertitihack.alloversky.com Da zieht man sich einen Torrent-Link runter. Man braucht eins der vielen kostenlosen Torrent-Programme um die 100 MB runterzuladen. Dazu gibt es einen Talk vom Chaos Communications Congress, denn diese Scans wurden von Hackern ins Netz gestellt: events.ccc.de/congress/2015/Fahrplan/events/7543.html

  • User Avatar

    Ok - nach der letzten PN sehe ich etwas klarer. Bitte, bitte, bitte - such' Dir dringend einen guten Psychologen! Dieses Forum ist kein Ersatz für professionelle Hilfe. Dieser Thread ist erstmal geschlossen.

  • User Avatar

    Das ist ein politisches Manifest, kein spiritueller oder gar religiöser Beitrag. Deine Religion kommt grade mal in einem Satz vor, der Rest ist politische Ideologie. Nichts weiter als billiger Radikal-Feminismus aus den 70ern, der die alten - längst abgeschafften - Verhältnisse einfach umdreht und ins Groteske übersteigert. Quote: “Die Frau die die Lilith in sich annimmt ist dem Mann ist Sachen Erziehung und Werte Vermittlung überlegen und macht ihn überflüssig.” Heißt also, daß eine Frau, die L…

  • User Avatar

    Dir ist hoffentlich klar, daß Du mit Deiner sehr dogmatischen Ansicht heftigen Gegenwind kriegen wirst? Du pickst Dir aus den Quellen das raus, was Dir persönlich passt, interpretierst es auf Deine Weise und stellst es als Wahrheit hin. Die von Dir geforderten Gegenbelege ignorierst Du, weil Du sie nicht anerkennst. Dabei hat Ragnor weiter oben bereits geliefert. Was ich oben geschrieben habe, hast Du entweder nicht gelesen oder nicht kapiert: Die "persönliche Wahrheit" kann einem niemand nehmen…

  • User Avatar

    @Anosh.Uthra Wie gesagt - persönliche Wahrheit. Ob Deine persönliche Erfahrung auch nur im entferntesten mit der persönlichen Erfahrung unserer Ahnen zu tun hat, kannst Du nicht beweisen. Genau so wenig, wie man das Gegenteil beweisen kann. Deshalb braucht man auch nicht drüber spekulieren oder wilde Vermutungen darüber anstellen. Das meinte ich damit, daß man manche Sachverhalte einfach stehen lassen soll. Du wertest schon wieder aus Deiner persönlichen Sicht und stellst Deine persönliche Erfah…

  • User Avatar

    Quote from TerraM: “Dennoch meine Frage. Diese Diskussion entzündete sich an der "Qualität", der Persönlichkeit von Lilith. Wie will man die erforschen ? Erforschen kann man mMn. lediglich wie Menschen sie wahrgenommen haben, welche Kulte es um sie gab. wie mensch sich vor ihr schützen wollte. Die Vorstellung, die die Menschen von ihr hatten/haben. Das sagt an sich noch nicht viel über Lilith aus.” Das sagt sogar eine Menge aus. Denn Persönlichkeit und Charakter spiegeln sich in der Handlung, di…

  • User Avatar

    @Ragnor Mach' mal. Würde mich freuen.

  • User Avatar

    Quote from Baboy: “...Den Link gebe ich mal unserem Prof. weiter! Ich arbeite nun seit 15 Jahren im Forschungsbereich und vlt. habe ich deshalb etwas das Vertrauen in die Wissenschaft verloren ;-). Das Problem scheint mir da nicht die Diskrepanz zwischen der akademischen und der normalen Welt zu sein, sondern zwischen Theorie und Praxis. (Wie es laufen sollte vs. Wie es läuft). Papier ist da nunmal sehr geduldig und allzu oft gilt in meinem akademischen Umfeld, dass sich die Meinung von dem mit …

  • User Avatar

    Quote from Anosh.Uthra: “weil ich als normaler Mensch keinen Zugang zu irgendwelchen gefundenen Keilschrifttafeln oder sonstigen Artefakten habe auf denen sie erwähnt wird.” Natürlich hast Du Zugang zu erstklassigen historischen Quellen. Es gibt diverse wissenschaftliche Publikationen die man sogar per Fernleihe von Uni-Bibliotheken beziehen kann. Und Du hast als Experten Ragnor, der bereits eine hübsche, kleine Abhandlung geschrieben hat. Die muß Dir nicht gefallen, hat aber mehr Authentizität …

  • User Avatar

    Quote from Baboy: “ Ist das wissenschaftlich Erwiesen oder ist es dein persönlicher Glaube? Menschen sind doch nicht blöd, sie haben sich meiner Meinung nach nur zu oft in ihrer Wissenschaft verirrt, die nie einen endgültigen Wahrheitsanspruch erfüllen kann.” Wissenschaft stellt nicht den absoluten Anspruch auf Wahrheit. Das ist nur der Eindruck, den viele Nicht-Wissenschaftler haben, weil sie eher populärwissenschaftliche Werke lesen, die völlig anders formuliert sind, als echte Facharbeiten. K…

  • User Avatar

    @Ragnor Danke für diesen exzellenten Text. Wissenschaftliche Erkenntnisse stehen für sich. Sie mögen nicht komplett sein, sind aber ein sauberer Anhaltspunkt und eine allgemeine Wahrheit - im Unterschied zur persönlichen Wahrheit. Persönlicher Glaube ist genau das ... ohne Anspruch auf Wahrheit und Realität - außer für den Gläubigen. Moderne Kulte haben halt mit alten Kulten (sofern es überhaupt belegte Ursprünge gab) oft nur noch den Namen einer Gottheit oder eines Dämons und ein paar Aspekte g…

  • User Avatar

    Quote from TerraM: “Ist Maat denn gütig oder eher gnadenlos ?” "Gütig" und "gnadenlos" sind Wertungen. "Konsequent" ist eher eine Beschreibung ohne positive oder negative Zuschreibung. Die Frage ist - wertet Maat oder agiert sie* eher "folgerichtig"? Interpretationen und Zuschreibungen sind problematisch, vor allem aus menschlicher Sicht. Ein Gott hat eine ganz andere Perspektive, wenn Dir das ein Trost ist. * Sie = ein Prinzip in Form einer weiblichen Gottheit

  • User Avatar

    Die Erde retten....

    StarFire - - Heidentalk

    Post

    youtube.com/watch?v=Hy-sVByUHqE&t=48m10s Weil's so schön zum ursprünglichen Thema passt ... George Carlin war einer der großen Komödianten und er hat passende Worte gefunden. Das Video sollte bei 48 Minuten und 10 Sekunden starten ... aber auch die anderen Teile sind großartig.

  • User Avatar

    Mindfuck?!

    StarFire - - Allgemeine Diskussionen

    Post

    Ein Mindfuck kann sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben. (Sogar beides gleichzeitig ist möglich). Einen Mindfuck kann ich mir selbst verpassen oder zulassen, daß mir einer verpasst wird. Ein Mindfuck kann meine Wahrnehmung, meinen Glauben, mein Bezugssystem, einschränken oder erweitern

  • User Avatar

    Kurz auf den Punkt gebracht: Alles ist Eins Eins ist Drei (5, 9, 23, ∞ - je nachdem, wieviele Götter und Geister man haben will) Drei ist Alles So schließt sich der Kreis

  • User Avatar

    In dieser Doku gibt's ein recht ausführliches Kapitel über Lilith. Kann allerdings nicht beurteilen, wie gut recherchiert das ist: youtube.com/watch?v=gEnYfGNQDN4

  • User Avatar

    Etwas neuere Erkenntnisse über Archäologie und Bibelforschung. Eine der etwas kritischeren Betrachtung. Ich bin zwar inzwischen recht vorsichtig mit Dokus dieser Art, aber einige neuere Erkenntnisse bringt es schon. Zum Beispiel wird der zeitliche Bezug des Monotheismus zur Armanaperiode in Ägypten komplett gekippt und eine neue Theorie zur Entstehung des Gottes YHVH, zum Exodus (bzw. der Legende) und zur Entstehung von Israel aufgestellt. Schön auch, die Korrelationen zur ägyptischen Geschichts…

  • User Avatar

    Zugegeben, die ARTE-Dokus werden immer schlechter. Ich finde die mathematischen Spekulationen recht interessant, durchaus plausibel, aber schlecht belegbar. Außerdem gibt es da Mathematiker, die sich die Daten noch mal ansehen und da grundlegende Probleme in den Basisdaten finden. sinnsucht.wordpress.com/2015/06/18/pyramide_pi/ Muß zugeben, daß ich die Berechnungen des "Informanten" ziemlich ignoriert habe. Unterhaltsam ist das aber allemal Einige der Tatsachen, die ich wichtig finde, sind die V…

  • User Avatar

    Je mehr Kopien desto besser. Aber man sollte nicht annehmen, daß digitale Kopien vor Verstümmelung oder Vernichtung von Wissen schützen. Ich habe hier einiges an alten Datenträgern rumliegen, für die es entweder keine Lesegeräte mehr gibt, oder deren Daten durch Umwelteinflüsse oder Speicherart nicht mehr lesbar sind. Ein großes Problem für Bibliotheken, die ihren digitalen Datenbestand immer wieder umkopieren und auf neue Technik umziehen müssen. Da gab es schon diverse kleinere Katastrophen, w…

  • User Avatar

    Eine ARTE-Sendung, die einige eher unbekannte Fakten über die Pyramiden beleuchtet. Größtenteils spekulationsfrei, obwohl man die Schlußfolgerung am Ende nicht unbedingt teilen muß und einige Vermutungen impliziert werden. youtube.com/watch?v=uJi5YAoSCkc

  • User Avatar

    Die Art und Weise, wie "Lüge" und "Wahrheit", "richtig" und "falsch", definiert werden, ist in den meisten Religionen und Ideologien recht absolut formuliert. In der Realität sind sie aber immer relativ. Etwas, was heute (und auf kurze Sicht) gut und richtig erscheint, kann auf längere Sicht sehr schädlich sein - und umgekehrt. Es ist gar nicht möglich 100% zu erreichen. Wenn man das mal begriffen hat, dann lebt es sich wesentlich entspannter Was Gewalt angeht ... Wenn eine Situation so vertrack…

  • User Avatar

    Wenn Dir was schwant, dann ist das Zeus und da wäre ich vorsichtig

  • User Avatar

    Hestia bietet sich noch an. Die griechische Entsprechung der Vesta. Aus dem Baltikum gibt es Aspelenie godchecker.com/pantheon/baltic-mythology.php?deity=ASPELENIE Von den Azteken hätten wir die hier: godchecker.com/pantheon/aztec-mythology.php?deity=CHANTICO Die ursprüngliche römische Herdgottheit war Caca godchecker.com/pantheon/roman-mythology.php?deity=CACA Bei den Chinesen wäre es Zao Jun godchecker.com/pantheon/chinese-mythology.php?deity=ZAO-JUN

  • User Avatar

    Böse, böse ... “Wie wechselt eine Extrem-Feministin eine Glühbirne? Sie zetert und zickt so lange rum bis sich endlich ein Mann erbarmt die Birne zu wechseln. Danach schreibt sie einen Essay, daß die modernen Männer alle Angst vor starken, unabhängigen Frauen haben.”

  • User Avatar

    Die Links zu den Formularen gehen beide nicht.

  • User Avatar

    Im obigen Text geht es um das ägyptische "Programm", was für den Gläubigen gut und richtig zu sein hat. Ähnliches findet sich in der einen oder anderen Form in jeder Religion. Vieles ist durch die Fülle oder Strenge der Regeln gar nicht einzuhalten. In der Bibel (AT) gibt es fast 700 sich teilweise widersprechende Regeln - was dafür sorgt, daß der Gläubige ständig ein schlechtes Gewissen hat. Psychologisch recht geschickt ... durch das Sündenbekenntnis und die priesterliche Vergebung (bzw. magis…

  • User Avatar

    rauhnächte

    StarFire - - Sitten & Bräuche

    Post

    @artjulain Gerade das PanPagan gilt in manchen "Heidenkreisen" als recht quellenlastig und deshalb etwas anstrengend. Wir sind für Quellen immer zu haben

  • User Avatar

    Die Hindus sind da eigentlich ziemlich schmerzbefreit. Es gibt in Indien Schreine, in denen - neben den traditionellen, lokalen/nationalen Göttern - auch Jesus oder Maria aufgestellt sind.

  • User Avatar

    Quote from fee: “OT: @ jepp weil nämlich derweil ( seit Jahren!) ein wirkliches Genderdings am laufen ist, das sich von diesem Hickhack abhebt ... Und das direkten Einfluss auf wichtige medizinische Gepflogenheiten hat. egms.de/static/de/meetings/gmds2007/07gmds543.shtml wie man gut sehen kann ist Genderdingsen nicht erst seit Kurzem ein Thema, wieso grade jetzt noch ein paar Hansel sich an den schon lange fahrenden Zug anhängen ? Ist mir ehrlich gesagt egal.” Da scheint's ja um echte, harte wis…