Liebe Leute, wir sind auf eine andere Forensoftware umgezogen. Dieses Forum bleibt als Archiv erhalten, wir sind jetzt hier zu finden:
Das neue PanPagan-Forum
Die Accounts sind nicht mit umgezogen, deshalb müsst ihr euch neu anmelden
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: "Pupille der Welt"

  1. #1
    Rauchender Alchemisten-Käfer
    Registriert seit
    04.04.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    238

    "Pupille der Welt"

    Hallo,

    ich bin auf eine etwas ungewöhnliche "Schöpfungsgeschichte" gestoßen, die ich allerdings sehr interessant finde (vielleicht gerade weil sie so ungewöhnlich ist), und dachte, andere könnte dies vielleicht auch interessieren.

    Es handelt sich um das Buch "Korè Kosmou" was im Deutschen, warum auch immer, als "Pupille der Welt" übersetzt wird. Das englische "Virgin of the Wolrd/Kosmos" trifft es da besser, finde ich. Dieses Buch ist Teil der populärwissenschaftlichen Literatur wie sie im Ägypten der römischen Kaiserzeit entstanden ist unter dem Namen Hermes Trismegistos. Genau genommen ist sie eine Art Esoterikliteratur die sich speist aus ägyptischer Tempelmystik und griechischen und jüdischen Gedankengut. Mit Kemetismus oder gar Isiakismus hat es nicht direkt zu tun, nur indirekt eben, weil es sich auch aus den ägyptischen Kulten speist. Ich glaube, es ist zu verlgeichen mit der Theosophie, doch sicher bin ich mir dessen nicht. Merkelbach (2001: 249-251) meinte nur, dass diese Texte eben für Gemeinden frommer Theosophen gemeint waren.

    Im Internet ist eine englische Version zugänglich: http://yperboreia.org/korekosmou.pdf und The Virgin of the World: The Virgin of the World: Part I

    Eine kurze Paraphrase bietet Merkelbach (2001, 249ff): Isis Regina--Zeus Sarapis - Reinhold Merkelbach - Google Boeken

    Es fängt eigentlich wie eine Gutenachtgeschichte an, die Isis ihrem Sohn Horus erzählt. Sie erzählt wie sie von Hermes (Thoth) erfahren hatte, wie Gott die Welt erschaffen hat. Nach Erschaffung des Menschen trat der Dämon Momos ('Tadler' oder 'Nörgler') hervor und prophezeite Gott, er würde an den Menschen keine Freude haben. Gott ignorierte den Nörgler doch inderat bekriegten und bekämpften die Menschen einander so sehr, dass die Schöpfung darunter litt und die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft sich bei Gott dementsprechend über die Menschen beschwerten. Gott sandte daraufhin Osiris und Isis als Kulturbringer zu den Menschen
    .

    Eine höchst eigensinnige Geschichte, zumal diese Kombination von jüdisch-griechisch-ägyptischen Elementen erstmal gewöhnungsbedürftig sein mag. Doch ich will darüber kein Urteil fällen. Ich war darüber erstaunt und dacht vielleicht, andere interessieren sich auch dafür.


    Hoffentlich gefällt es euch ein wenig!

    SgD,

    Serapion

    (Ich wusste nicht genau, wo im Forum ich es hinstellen könnte. Falls es hier fehl am Platze ist, würde ich die Moderatoren bitten, mir erstmal zu verzeihen, und eben die diesbezüglichen Maßnahmen zu nehmen.)
    Geändert von Serapion (01.08.2013 um 15:03 Uhr)
    [CENTER]~ [I]Ich könnte ein Reh verspeisen! Wem gehört das Reh auf der Wiese?[/I] ~[/CENTER]

  2. #2
    Rauchender Alchemisten-Käfer
    Registriert seit
    04.04.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    238
    Hhhhhhhmmmmmmmmm....

    Ist das doof... ich sehe gerade, wir haben ja einen Bereich, der sich mit der Hermetik auseinandersetzt... Tut mir echt leid, mein Beitrag hätte dahin gehören sollen. Ich hoffe, dass ist jetzt nicht weiter schlimm... Ich dachte jetzt, wegen Isis' und Osiris' Rolle in diesem hermetischen Text wäre es vll interessanter für Kemetiker doch nun... ... nun haben wir den Salat! (Aber bitte ohne Horus' Saft )
    [CENTER]~ [I]Ich könnte ein Reh verspeisen! Wem gehört das Reh auf der Wiese?[/I] ~[/CENTER]

  3. #3
    (*>MOD<*) Avatar von fee
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    hinterm mond bei den sieben eichen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.783
    @ hi all@

    da ich mich ganz weit am Rande ein bisschen für Hermetik zuständig fühle hab ich die Pupille der Welt mal hierher geschoben. MOD fee
    Das Leben ist unheilbar (r)

    chilli.jelly.jingle.bee [tm]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 17:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •