Liebe Leute, wir sind auf eine andere Forensoftware umgezogen. Dieses Forum bleibt als Archiv erhalten, wir sind jetzt hier zu finden:
Das neue PanPagan-Forum
Die Accounts sind nicht mit umgezogen, deshalb müsst ihr euch neu anmelden
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Moqui Marbles

  1. #1
    User ist nicht aktiv Avatar von milena
    Registriert seit
    30.05.2013
    Alter
    47
    Beiträge
    34

    Moqui Marbles

    Hallo, ich wollte mal fragen, wer von euch sich mit Moqui Marbels auskennt und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt.

    LG Milena
    [COLOR="#008000"]Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt ...[/COLOR]

  2. #2
    (*>MOD<*) Avatar von fee
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    hinterm mond bei den sieben eichen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.786
    @ hi milena

    ich habe schon recht lange ein Paar moquies und benutze diese immer mal wieder in kinesiologischen Balancen,- meist bei Themen in denen es um Gegensätze ( meist männlich weiblich bzw. aktiv passiv bzw. und alles was in Dualitäten auszu drücken geht) handelt die vom Körperenergiesystem zu integrieren sind.

    Ja,- das ist so ziemlich alles was ich dazu zu sagen weiss der rest lässt sich ganz gut auf den Sites recherchieren,- zum Beispiel hier,- das ist alles recht stimmig.

    Witzigerweise kann ich mich net erinnern die jemals als Schlafmittel mit ins Bett genommen zu haben,- äh käme mir irgendwie komisch vor fast wie ein flotter Dreier...
    ähem die site find ich nett *g+ vllt magst du ne runde durch lesen??.. .http://www.heilsteine.info/moqui-marbles-t1528.html

    liebe grüssle von der fee
    Das Leben ist unheilbar (r)

    chilli.jelly.jingle.bee [tm]

  3. #3
    User ist nicht aktiv Avatar von milena
    Registriert seit
    30.05.2013
    Alter
    47
    Beiträge
    34
    Danke liebe Fee,

    war eben schon mal beim Durchlesen der Seiten. Wie groß sind denn deine Moquis? Hat die Größe der Steine auch etwas mit ihrer Wirkungsweise zu tun oder ist das egal? Ehrlich gesagt suche ich Steine oder auch nur einen Stein, der mich endlich wieder durchschlafen lässt. Vielleicht sind da die Moquis (als Paar) doch nicht so geeignet?

    LG Milena
    [COLOR="#008000"]Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt ...[/COLOR]

  4. #4
    (*>MOD<*) Avatar von fee
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    hinterm mond bei den sieben eichen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.786
    @ milena

    meiner Erfahrung nach finden ( ja ja ist so!!* auch nur meine Meinung!) Dich schon die passenden Steine,- die Grösse kann eine Rolle spielen,- muss aber net,- meine sind ziemlich klein warte ich messe die mal eben....höxtens 2,8 cm - 2,9 cm durchmesser und der eine ist deutlich runder als der andere... wie schon gesagt ich finde diese Päärchensache na wie soll ich sagen,-^^ einen allein wollte ich nicht haben,- aber dass ich sage der ist das und das andere ist eine Die ... puh... unterschiedlich sind die schon und bei balancen ist entweder der runde rechts oder kann auch links sein ich teste das eben aus und mach das net nach gusto ...

    hatte es auch schon dass beide zusammen in einer Hand waren,- das ist vllt bemerkenswert, dass diese Steine häufig in den Händen gehalten werden sollen während einer Balance... müsst ich mal ne Kollegin fragen wie die das erleben...

    weil es da auch eine herausforderung des Energiesystems sein kann,- ja..ist bei mir eben ein bisschen anders als bei reinen Heilsteinkundlern...

    grüssle fee
    Das Leben ist unheilbar (r)

    chilli.jelly.jingle.bee [tm]

  5. #5
    Sternenfussel
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Multiversum
    Beiträge
    505
    Ich bin ja nicht gerade diejenige, die jeden Hauch von Energie wahrnehmen würde, aber die Moquis, die brizzeln in der Hand. Das wäre mir zum Einschlafen zu energiegeladen.
    Soweit ich weiß, soll ein Rosenquarz auf Herzhöhe unter dem Bett für ruhigen Schlaf sorgen.

  6. #6
    nimmt sich eine Auszeit Avatar von Morag
    Registriert seit
    22.01.2007
    Alter
    47
    Beiträge
    3.952
    Alternativ ginge nach meiner Lesart auch ein Bergkristall, aber Rosenquarz ist eine gute Idee.
    ich werde was ich bin
    ich bin was ich werde
    was ich werde bin ich

  7. #7
    Waldhexe
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Oberbayern Nähe Ingolstadt
    Alter
    58
    Beiträge
    169
    Da wäre auch die Frage, warum du nicht durchschlafen kannst? Normalerweise schläft der Mensch auch nicht durch, aber da man sofort wieder einschläft, bekommt man von dem kurzen Break nichts mit.

    Ich habe um mein Bett drei schwarze Turmaline und drei Bergkristalle liegen. Sie sind als ineinander geschobene Dreiecke platziert, also wie ein Hexagramm. Das hält negative Schwingungen fern. Wenn du aber nicht wieder einschlafen kannst, weil du im Gedankenkarusell bist, dann würden mentale Techniken zusätzlich helfen.
    Magie ist der Tanz mit den Kräften

  8. #8
    (*>MOD<*) Avatar von fee
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    hinterm mond bei den sieben eichen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.786
    @

    ju da scheiden sich die Geister,- mehrfach habe ich die Information erhalten dass Heilsteine im Schlafzimmer nix zu suchen haben ( seminar bei Gienger zum Beispiel)
    ,- und insgesamt eher den Schlaf verhindern als fördern,- im Schlafzimmer selbst sollte eben nur Ordnung herrschen und ausser dem Bett VIELLEICHT noch ein Schrank drinne stehen MAXimal...siehe hier...

    15 Feng Shui Tipps fürs Schlafzimmer

    im Schlafzimmer gilt weniger ist mehr,- aber bitte wer sich den Schlafraum unbedingt mit Marbles und Steinbergwerken verminen muss?

    liebe Grüsse minimizer fee
    Das Leben ist unheilbar (r)

    chilli.jelly.jingle.bee [tm]

  9. #9
    User ist nicht aktiv Avatar von milena
    Registriert seit
    30.05.2013
    Alter
    47
    Beiträge
    34
    Hallo alle zusammen, erst einmal vielen Dank für eure hilfreichen Tipps.

    @ Waldgeflüster Das mit dem Gedankenkarussell war eine Idee. Da schwirrt mir tatsächlich so manches durch den Kopf in der Nacht. Ich probiere es momentan ein wenig mit Reiki, das hilft aber nur zum Einschlafen, aufwachen tue ich dann trotzdem bald wieder.

    @ Morag Vielen Dank auch für die Idee mit dem Rosenquarz und dem Bergkristall. Die beiden liegen schon seit einiger Zeit in einer Schale dicht neben meinem Bett.

    Tja, wenn ihr weitere Ideen habt, wäre ich euch wirklich dankbar.
    [COLOR="#008000"]Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt ...[/COLOR]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •