Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bohnenkraut

  1. #1
    User ist nicht aktiv
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    380
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage Bohnenkraut

    Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage.

    Mein Bohnenkraut fängt an zu blühen, kann ich es trotzdem noch zum trocknen verwenden, obwohl die Blüten dran sind??
    Und wenn nein, was kann ich sonst damit noch machen?


    LG


    Alena
    Jeder von uns trägt eine Gabe in sich, erwecke sie

  2. #2
    User ist nicht aktiv
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Alena,

    generell sagt man, dass mit der Blüte die Intensität des Aromas der Pflanze abnimmt. Ich persönlich verwende meine Kräuter auch im blühenden Zustand.
    Du hast geschrieben, dass es erst anfängt zu blühen. Dann könntest Du versuchen, es noch ein wenig hinauszuzögern, indem Du die Blüten abschneidest.
    Oder einfach jetzt schnell alles ernten und trocknen (-;

    viele Grüße, blodwhyn (Bohnenkrautvernarrte)

  3. #3
    User ist nicht aktiv
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    380
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Ich danke Dir, werde gleich mal rausgehen und es schneiden. Wäre schade wenn ich es nicht mehr verwenden könnte. Das ist das erste mal, wo ich so viel Bohnenkraut habe .
    Liegt wohl auch am Boden. Zuerst hatte ich einen Garten gehabt wo schwerer Lehmboden war, und dieses Jahr habe ich Sandboden, weil wir umgezogen sind. Liegt es vielleicht auch daran??


    LG

    Alena
    Jeder von uns trägt eine Gabe in sich, erwecke sie

  4. #4
    fee
    fee ist offline
    (*>MOD<*) Avatar von fee
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    hinterm mond bei den sieben eichen
    Alter
    56
    Beiträge
    4.749
    Danke
    542
    Erhielt 582 Danke für 419 Beiträge
    Ouh, gute Idee, mein Bohnenkraut hätt ich fast vergessen,,,

    und ja Alena ich glaub Bohnenkraut mag sandigen Boden,hab ich auch
    und das wächst nicht das Wuchert...ich schneid es meist erst im Frühjahr vor dem Austrieb zurück.
    Genau wie ich den Lavendel nicht im Herbst die Blüten abschneid sondern im Frühjahr, nun hab ich lauter kleine Lavendelkinder...
    und dem Johanniskraut geht es auch erst im Frühjahr an den Kragen...
    mir gefällt das wenn s im Winter Schneemützchen trägt

    Grüssle aus der gestutzten Hecke feela
    Das Leben ist unheilbar (r)

    chilli.jelly.jingle.bee [tm]

  5. #5
    User ist nicht aktiv
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    380
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Danke für Deinen Rat Feela,
    werde ich dieses Jahr auch mal so machen.
    Habe es immer nach der Blüte, bzw. im Herbst zurückgeschnitten.

    LG

    Alena
    Jeder von uns trägt eine Gabe in sich, erwecke sie

  6. #6
    User ist nicht aktiv Avatar von Willow
    Registriert seit
    27.03.2007
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich habe heute gelesen, dass man Bohnenkraut besser einfrieren soll.
    Was ist denn nun besser ?
    trocknen oder einfrieren ?

    und wie ist es mit Estragon ?

  7. #7
    User ist nicht aktiv
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    912
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Tiefgefrieren ist natürlich das Beste für alle Kräuter.
    Je kälter desto besser. So verlieren sie am wenigsten ihrer Inhaltsstoffe.
    Trocknen ist aber billiger.

    Bernd

  8. #8
    User ist nicht aktiv Avatar von Willow
    Registriert seit
    27.03.2007
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •